Der Vorstand des Zentrums der finnischen kirchlichen Arbeit e. V.

Die Arbeit des Zentrums der finnnischen kirchlichen Arbeit (ZfkA) wird von einem Vorstand geleitet, der aus sechs ordentlichen und zwei stellvertretenden Mitgliedern besteht. Der Vorstand wird durch die ordentliche Mitgliederversammlung gewählt.

Der Vorstand tagt 4-5 Mal im Jahr und entscheidet über Aktivitäten und Finanzen des Vereins. Die Sitzungen werden in der Regel in einem Arbeitsausschuss vorbereitet, dem die 1. und 2. Vorsitzende, die Koordinatorin der Pfarrpersonen und die Referentin für Verwaltung und Rechnungswesen angehören.

Die Vorstandsmitglieder und ihre Kontaktdaten finden Sie hier.

Die Sitzungstermine und Protokolle finden Sie hier.

Das Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 finden Sie hier und den Jahresbericht 2019 hier

Die Arbeit der einzelnen Gemeinden wird von einem von der Gemeindeversammlung gewählten Kirchenvorstand geleitet. Weitere Informationen finden Sie unter der jeweiligen Gemeinde.

Johtokunnan 8 jäsenen potrettikuva sekä rengaszfka-logo ja teksti Suomalaisen kirkollisen työn johtokunta
SKTK:n johtokunta

Unsere Vision von der finnischen kirchlichen Arbeit in 2025

Unsere finnische kirchliche Gemeinschaft ermöglicht geistliches Wachstum. Wir bilden ein aktives, zeitgemäßes und bedürfnisorientiertes Netzwerk mit flexiblen Strukturen. Wir sind eine offene und einladende Gemeinde, in der Menschen aller Altersgruppen und in verschiedenen Lebenssituationen willkommen sind. Alle Finninnen und Finnen, die in Deutschland leben oder nach Deutschland kommen, wissen um unsere Arbeit.