Tapio Luoma wird der nächste finnische Erzbischof

1.3.2018 15.31

Piispa Tapio Luoma Kuva KT Aarne Ormio_THUMB.jpg

Tapio Luoma erhielt in der Stichwahl am 1.3.2018 laut vorläufigem Ergebnis 56,17 Prozent der Stimmen. Der zweite Kandidat in der Stichwahl war der Bischof von Porvoo,  Björn Vikström.

Tapio Luoma (geb. 1962) ist Doktor der Theologie und seit 2012 Bischof des Bistums Espoo. Davor arbeitete er als Gemeindepfarrer und in anderen kirchlichen Ämtern in Pohjanmaa (Österbotten).

Der neue Erzbischof tritt seinen Dienst am 1.6.2018 an, wenn der jetzige Erzbischof Kari Mäkinen in den Ruhestand geht.

Quelle: Pressemitteilung der Ev.-Luth. Kirche Finnlands vom 1.3.2018
(Deutscher Text: Ritva Prinz)

« Uutislistaukseen